Journalen, Dankbarkeit schreiben, die Wohnung voller Post It’s, Affirmationen, voller Fokus auf „High Frequency“ und trotzdem hast Du nicht die Ergebnisse, die Du haben willst?

Vielleicht machst Du auch noch alles GENAU so wie Dein Coach sagt – und trotzdem klappt es einfach nicht? Du bist frustriert, genervt und zweifelst an Deiner Fähigkeit, Dinge einfach umzusetzen?

Puh, das ist erst mal heavy Stuff und echt eine Herausforderung, sich das selbst einmal einzugestehen. Herzlichen Glückwunsch und meine volle Anerkennung an dieser Stelle. Danke dass Du da bist!

Wir leben in einer verkopften Welt – alles wird über Mindset gesteuert, über knüppelharten Fokus und stahlharten Willen. Nicht selten hören wir auch in der Coaching-Szene „Du musst es nur mehr wollen“, „Wenn es nicht klappt, hast Du Dich einfach nicht wirklich dafür entschieden“ oder „Mindset ist fast alles“. Nur klappen tut das für die allermeisten von uns einfach nicht.

Bei allem Fokus auf das Mindset vergessen wir oft, dass wir Menschen eigentlich im tiefsten Inneren unseres Wesens auch sehr EMOTIONALE Wesen sind und wir nur in einer harmonischen Verbindung aus Emotionen und Mindset wirklich herausragende Ergebnisse erzielen können. Weil wir im Einklang sind, weil wir verwurzelt sind, weil wir in Balance sind. Solange wir nur auf eins der Beiden fokussieren und das andere vernachlässigen, kommen wir nicht in unsere volle Kraft und nützen unsere Potenziale. 

Gleichzeitig sind wir Menschen extrem unterschiedlich. Das was für Deinen Coach total natürlich ist und fast intuitiv erscheint, kann für Dich die grösste Herausforderung Deines Lebens sein. Das liegt einfach daran, dass Ihr unterschiedlich kreiert seid und möglicherweise ein unterschiedliches Human Design habt. Für mich war das Eintauchen ins Human Design ein absoluter Eye-Opener. Plötzlich hab ich mich nicht mehr für „unreflektiert inkompetent“ gehalten sondern wusste, warum mir manche Dinge leichter und andere schwerer fallen und warum meinen vielen Coaches bestimmte Dinge so hokuspokus easy erscheinen und ich struggle wie eine Weltmeisterin. Dazu kam, dass ich mir oft meine eigenen Gefühle nicht erlaubt habe, weil ich früher oft gehört habe „Sei nicht so hysterisch„, „Frauen sind einfach zu emotional für den Job„, „Heulsuse“ und so weiter. Hallo emotionale Blockade. Also hab ich mich abgeschnitten von meinen Gefühlen und alles nur noch über den Kopf gemacht – was irgendwann zu Burnout, Frustration und Depressionen geführt hat – obwohl ich mir eigentlich bereits ein wirklich tolles Leben kreiert hatte und gute Resultate in meinem Business hatte. Nur glücklich war ich eben nicht.

Und weil es für mich so ein Eye-Opener war, die Verbindung aus dem Verständnis von Human Design und dem neuerweckten Zugang zu meinen Emotionen, will ich Dir zeigen, wie ich es gemacht habe und wie bereits viele meiner Kunden davon profitieren konnten. Genau deshalb hab ich die „Unleash your Emotions Mastery“ als kostenfreien Workshop entwickelt. Dir wird mindestens ein Licht aufgehen und Du wirst soviel mehr Klarheit über Dich, Deine Fähigkeiten und Deinen Zugang zu Deinen Emotionen bekommen. Dein Einstieg in ein glückliches, erfolgreiches und freies Leben.

 

Was erwartet Dich in der „Unleash your emotions Mastery“?

🌺Wir schauen uns die Basis Deines Human Designs an, damit Du für Dich die wichtigsten Grundlagen verstehst um Deine Stärken herauszufinden, Dich so leichter selbst akzeptieren kannst und Du unabhängig wirst vom Vergleich mit anderen.

🌺 Du erfährst und erlebst, wie Du wieder Zugang zu Deinen Emotionen bekommst, wie Du sie steuern kannst und wie Du bestehende Blockaden Deiner Emotionen auflöst

🌺 Du bekommst drei meiner liebsten Übungen an die Hand, die Dich mit Deinen Emotionen verbinden und dafür sorgen, dass Du Dich wieder glücklich, erfolgreich und frei fühlst.

 

✅ Die nächste Unleash Your Emotions Mastery ist am Montag 27.12.2021 um 19:30 Uhr

✅ Meld Dich jetzt über den Button an – ACHTUNG: Es gibt KEINE Aufzeichnung.

Du erhältst per Email den Zoom-Link für die Mastery einfach unkompliziert zugeschickt und ich erinnere Dich rechtzeitig vor Start nochmals an unsere Verabredung.

 

Ich freu mich sehr, dass Du dabei bist!